Notrufsäule & Informationsterminal für Verkehrsbetriebe

An Haltestellen und Bahnhöfen des ÖPNV kommt es immer wieder zu Angriffen und Überfällen auf Fahrgäste. Aber auch andere Situationen, wie zum Beispiel die Frage nach der nächsten Bahn oder Bus.

Das kombinierte Notruf- und Informationsterminal wird kundenspezifisch gefertigt. Das Gehäuse ist aus zwei Millimeter dickem Edelstahl geschliffen und designt. In dem Notrufsäule und Informationsterminal ist sowohl ein Audio- wie auch ein Videosystem integriert.

Das Fahrgastinformationssystem wird nach Kundenvorgaben eingebaut. Das Notruf- und Informationsterminal ist für den ÖPNV barrierefrei gestaltet und erfüllt die EU-Richtlinie 1107/2006 für Reisende mit eingeschränkter Mobilität.


Auf einen Blick:

  • Audiosystem
  • Videosystem
  • Fahrgastinformationssystem
     

Unsere Säulen kommen nicht "von der Stange". Sowohl die optische Gestaltung, wie auch die Einbauten der Notrufsäule und Informationsterminal können wir ganz nach Ihren Wünschen planen und umsetzten. 

An Haltestellen und Bahnhöfen des ÖPNV kommt es immer wieder zu Angriffen und Überfällen auf Fahrgäste. Aber auch andere Situationen, wie zum Beispiel die Frage nach der nächsten Bahn oder Bus.

Für all diese und viele weitere Situationen sind die Notrufsäule und das Informationsterminal die Lösung.